Aktuelle Informationen

Alginure Phos-Aktiv

Alginure Phos-Aktiv ist ein mineralischer Flüssigdünger (3+4+13) für Zierpflanzen-, Obst-, Gemüse- und Weinbau mit pflanzlichen Aminosäuren und Spurenelementen.

Einsatz

  • Blatt- und Flüssigdüngung, Vitalisierung

Wirkung

  • Phosphat- und kalibetonter Flüssigdünger für eine gezielte und rasche Ernährung der Pflanzen durch schnell verfügbare Nährstoffe
  • Steigert die Pflanzenvitalität gegen biotische Stressfaktoren
  • Verbessert den Pflanzenstoffwechsel und die Assimilationsleistung
  • Enthält Phosphonat (31% H3PO3, äquivalent)
  • (350 g/l P2O5) als Kalium-Phosphonat

Anwendung

Kultur Einsatz Empf. Aufwandmenge in l/ha

Kartoffeln

zur Beizung

0,8 - 1,0


ab Knollenansatz, Folgebehandlung nach 2 Wochen

1,5 - 2,0

Erdbeeren

Wurzeltauchbad

mit 0,3 % iger Lösung, 15 - 20 Minuten


Herbstbehandlung

8,0 - 12,0


Blattbehandlung

2,5 - 3,0

Weinbau

Vorblüte bis Nachblüte (4 Anwendungen)

2,0 - 3,0

Tomaten

3 - 4 Anwendungen bis Fruchtausfärbung

3,0

Gurken

3 - 5 Anwendungen ab Pflanzung, 14-tägig

3,0

Kohlarten

ab 20. Tag nach der Pflanzung, wöchentlich 4 Anwendungen

2,0 - 3,0

Salat

Angießen vor dem Auspflanzen mit 0,2 % iger Lösung ab zwei Wochen nach der Pflanzung; 10 Tage Abstand zwei Anwendungen

2,0

Hinweise

Alginure Phos-Aktiv kann mit flüssigen Düngern, Pflanzenstärkungsmitteln und Pflanzen-schutzmitteln gemischt werden. Kombinationen mit Alginure Flüssigdüngern sind möglich und werden empfohlen. Ein Verträglichkeitstest ist in jedem Fall durchzuführen. Mischbrühen müssen unmittelbar ausgebracht werden. Nicht mit Ölen, Herbiziden, alkalischen Produkten und Sulfaten mischen. Nicht während der Mittagssonne, sondern morgens oder abends ausbringen. Dauerlagertemperatur von + 5 ° C bis + 40 ° C.

Verpackung / Inhalt

10 Liter im Kanister, 60 Kanister auf Europalette

Datenblatt als PDF