Aktuelle Informationen

Alginure Vital-K

Das ist Alginure® -Vital K:

  • Biostimulator
  • enthält Alginsäure aus Braunalgen
  • enthält Kalium (19 % K2O)
  • für den biologischen Anbau geeignet
  • für die Anwendung im Gartenbau


Das leistet Alginure® - Vital K:

  • fördert die Widerstandsfähigkeit
  • verbessert das Imunsystem der Pflanzen
  • sichert die Qualität und den Ertrag
  • erhöht Chlorophyll-Gehalt und verbessert
  • die Assimilationsleistung der Pflanzen
  • schützt die Pflanzen vor Stress

Einsatz

Alginure® -Vital-K ist ein Biostimulator pflanzlichen Ursprungs. Es enthält den Nährstoff Kalium (19 % Kaliumoxid oder K2O wasserlöslich) und eine besonders hohe Konzentration an Alginsäure aus Braunalgen. Alginure® -Vital-K ist frei von gentechnisch veränderten Inhaltsstoffen. Alginure® -Vital-K ist für den Einsatz im ökologischen Anbau geeignet.

Wirkung

Alginure® -Vital-K ist ein Impfstoff, stärkt die Widerstandskraft und fördert Vitalität und Fertilität der Pflanzen.

Alginure® -Vital-K sensibilisiert die Abwehr-Gene in der Pflanze, wodurch eine Kaskade von Abwehrmechanismen aktiviert wird. Die Bildung von sekundären Pflanzeninhaltsstoffen wie PAL, LOX, Stilbensynthase, Salizylsäure, Jasmonsäure und Ethylen sowie PR-Proteinen für die Abwehr der Schadorganismen wird positiv stimuliert. Die Stress-Gene werden nicht in Alarmbereitschaft gesetzt, wofür ein sehr hoher Energiebedarf benötigt wird.

Alginure® -Vital-K erhöht dennoch die Toleranz der Pflanzen gegen biotische und abiotische Stressfaktoren. Das im Produkt enthaltene Kalium ernährt die Pflanze und unterstützt den Stoffwechsel, fördert die Bildung von Zucker durch eine verbesserte Assimilationsleistung und sorgt für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt in den Pflanzenzellen. Das Ergebnis ist eine sichere und verbesserte Erntequalität (Farbe, Aroma, Lagerfähigkeit).

Alginure® -Vital-K zeichnet sich durch hohe Pflanzenverträglichkeit aus.

Anwendung

Kultur Anwendungshinweise

Wein
Vorblüte bis Abschluss 6 - 8 Abwendungen


6 - 12 l/ha

Beerenobst
Blattentwicklung bis Abschluss 5 - 6 Anwendungen


4 - 6 l/ha

Gemüse
4 - 6 Anwendungen über den gesamten Kulturverlauf


4 - 6 l/ha

Apfel und übriges Kern- und Steinobst
Knospenschwellen bis Abschluss 6 - 8


6 l/mKH

Tipp

Der kombinierte Einsatz mit Netzschwefel kann die Wirkung von Netzschwefel unterstützen.

Hinweise

Produkt kann mit flüssigen Düngern, Pflanzenstärkungsmitteln und Pflanzenschutzmitteln gemischt werden.

Ein Verträglichkeitstest ist in jedem Fall durchzuführen. Mischbrühen müssen unmittelbar ausgebracht werden. Im Zweifelsfall Auskunft beim Hersteller einholen.

Produkt darf nicht mit Mineralölen, mit Kalk oder kalkhaltigen Produkten gemischt werden. Produkt darf niemals unverdünnt ausgebracht werden! Kontakt mit brennbaren und reduzierenden Mitteln, Säuren, Basen und Trinkwasser vermeiden.

Kühl und trocken lagern. Vor Frost schützen. Stärkere Temperaturschwankungen vermeiden. Die leeren, ordnungsgemäß gereinigten Behälter einem geeigneten Sammelsystem zuführen.

Verpackung / Inhalt

10 Liter im Kanister, 60 Kanister auf Europalette.

Datenblatt als PDF